höltl auf der EuroCIS 2019

Überraschung auf der EuroCIS 2019 am Stand F04 in Halle 9: Wer auf der Suche nach höltl war, entdeckte die ROQQIO Commerce Solutions.

Hinter dem neuen Namen stehen gleich drei Spezialisten für Handelstechnologie: eFulfilment Transaction Services, Futura Retail Solutions und höltl Retail Solutions. Die Lösungsanbieter verfolgen eine gemeinsame Mission: Simplify Your Omnichannel! Für dieses Ziel haben sich die Unternehmen dauerhaft zusammengeschlossen und präsentierten auf der Messe erstmals ihr gemeinsames Portfolio für E-Commerce und stationären Handel.

E-Commerce Prozesse Steuern

Ausgangspunkt für die von ROQQIO vorgestellte Technologielösung ist die Retailer bzw. Customer Journey.  Artikel- und Kundendaten werden zielführend erfasst, verarbeitet und gesteuert.  Die Schritte von der Warenbeschaffung bis hin zum Verkauf sind im Vergleich zur Futura-Produktpalette weiter gefasst und integrieren den E-Commerce. So steuert beispielsweise die ROQQIO Commerce Cloud, vom Ordermanagement bis hin zur Logistik, alle wesentlichen E-Commerce-Prozesse. Die SaaS-Platform (Software as a Service) fungiert dabei als hochautomatisierte Schaltzentrale. Gleichzeitig bringen zertifizierte Kassensoftware und Smartphone-Apps die aus dem Onlinehandel bekannte Bestell- und Bezahl-Lösungen direkt in die Filialen.