30. März 2017

mister*lady startet mit dem Kassen-Rollout von 340 Kassen

mister*lady bietet Young Fashion für alle, die sich gerne modisch individuell kleiden. Mit eigenen Kollektionen wird dem Kunden ein abwechslungsreiches Modeangebot zu einem attraktiven Preis geboten. Mit rund 300 Stores in Deutschland und Österreich ist mister*lady heute ein erfolgreiches Modeunternehmen und bestens am Markt etabliert. Die höchste Priorität genießt der zufriedene Kunde und dafür engagieren sich heute mehr als 1800 Mitarbeiter.

Vor kurzem startete mister*lady mit einem Kassen Rollout von 340 Stück. Rudolf Kempter, Geschäftsführer von Mister Lady ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Das Unternehmen hatte sich damals für höltl entschieden, weil wir laut Herr Kempter die technische Struktur und Flexibilität einer modernen Softwareentwicklung im Fokus haben.

Weiterhin nannte Herr Kempter folgende Gründe für uns als Dienstleister: "Gerade als Filialunternehmen ist es wichtig, schnell neue Systeme länderübergreifend aufsetzen zu können. An dieser Stelle wird uns die cloudbasierte Lösung „ConnectFlow5“ in Verbindung mit der POS-Lösung POSFlow5 entscheidende administrative und wartungstechnische Vorteile verschaffen.Wo früher ein Monolith das Programm dargestellt hat, stehen heute flexible, über XML gesteuerte Funktionalitäten, die auch die Integration von Prozessen und Devices kurzfristig ermöglichen.Früher hatten wir über Bonstorno, Umlagerungen und weitere Funktionen diskutiert, dies setzen wir heute voraus und wollen uns ganz auf die Prozesse und Schnittstellen konzentrieren. Neben der einfachen Installation und Wartung hat uns der innovative Schnittstellengenerator überzeugt."

Zurück zur Übersicht